Ich stimme zu Finlays Whisky, Wein & Spirituosen Online Versand Shop verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

StartseiteAngelo Gaja WineryInformation

Hersteller:
Abfüller:
Suche:
Kategorien
Spezielles...
Mehr über...
Informationen
Newsletter
Sie wollen über neue und interessante Angebote informiert werden? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren monatlichen Newsletter!
Email-Adresse:
Service
Paypal Plus
SOFORT Überweisung - Einfach, Schnell, Sicher
VorkasseKreditkarteVisaVerified by VisaMastercardMasterCard SecureCodeAmerican ExpressGuthaben verbuchenPaypal ExpressDHL Paket ServicePackstation
  • Trusted Shops Käuferschutz
  • sichere Kreditkartenzahlung
  • verschlüsselte Verbindung
  • Rechnungskauf möglich
  • Hotline:
    +49 (0)89 / 327 0979-140
    Mo.- Fr. 9:00-16:30 Uhr
Prüfzeichen
Trusted Shops GütesiegelFinlays Whisky Shop ist ein von Trusted Shops geprüfter Online-Händler mit Zertifikat und Käuferschutz.
Siehe Zertifikat  
IT-Recht KanzleiFinlays Whisky Shop wurde erfolgreich der strengen Rechtsprüfung der IT-Rechts Kanzlei München unterzogen.
Siehe Zertifikat  
Fairness im HandelFinlays Whisky Shop ist Mitglied der Initiative "Fairness im Handel".
Links
 

Angelo Gaja Winery

Angelo Gaja Winery Angelo Gaja ist ein Weinproduzent aus dem italienischen Peimont mit Firmesitz in Barbaresco im Gebiet Langhe. Hauptaugenmerk die Firma Gaja liegt in der Herstellung des Barbaresco, einem italienischen Rotwein aus kontrolliertem Anbau und geschützter Herkunftsbezeichnung. Im Jahr 1980 erweiterte die Firma Angelo Gaja ihr Angebot mit Weinen aus anderen Gebieten des Peimont und der Toskana, dazu gehören Barolo, Brunello di Montalciano und der Supertoskana. Firmeninhaber Angelo Gaja hat in Italien, durch seine wirtschaftlichen und önologischen Methoden, großen Einfluss auf die Weinproduktion., nicht selten werden seine Weine im gleichen Atemzug wie Krug oder Château Lafite-Rothschild genannt.

Gegründet wurde das Weingut 1859 von Giovanni Gaja, seinerzeit Traubenproduzent in Barbaresco. Eigentlich kam die Familie Gaja schon im 17 Jahrhundert von Spanien nach Italien. Zur Eröffnung einer eigenen Taverne in seinem Wohnort, schenkte er Gästen eigen Wein zu Speisen aus und schon gegen Ende des 19. Jahrhunderts lieferte das Weingut Gaja Wein in Flaschen an die italienische Armee in Abessinien. Das war für die damalige zeit ungewöhnlich, denn Flaschenweine waren erst in den 1960er Jahren in dieser Gegend üblich.

In 2. Generation, begannen Angelo Gaja, gleichnamiger Großvater des heutigen Besitzer, und seine Frau Clotilda Rey mit einer neuen Philosophier zur Qualität Ihrer Weine. So drängte man darauf, das die hochwertigen Weine auch ein gehobenes Preisniveau erreichen, um so die gewünschte Kundschaft an das Weingut zu binden und ein gewisses Prestige inne zu haben. Seit 1937 druckt das Unternehmen zum ersten Mal den Namen GAJA in großen Buchstaben auf Ihre Weinflaschenetiketten.

Bevor der Enkel Giovanni, trug den selben Namen wie der Firmengründer, den elterlichen Betrieb übernahm, wurde er Vermessungstechniker. Er widmete sich neben dem Wein auch Makler- und Immobiliengeschäften. Von seinem Büro in Alba aus, betreute er während des Baubooms nach dem 2. Weltkrieg, zusammen mit einer Turiner Firma fast das gesamte Piemont. Den Erlös aus diesen Geschäften investierte in den Kauf einiger Weinberge im heutigen DOCG Gebiet des Barbaresco und wurde so mit 81 Hektar zu einem der größten Weinproduzenten der Region. Hierdurch sicherte man sich einen großen Anteil an guten Lagen, jenen Weinlagen mit denen das Weingut Gaja international bekannt wurde. Dazu gehören Costa Russi, Sori Tildin oder Sori San Lorenzo.

Der 1940 geborene Angelo Gaja übernahm 1961 in der 4. Generation, von seinem Vater und derzeitigen Bürgermeister von Barbaresco, das Weingut. Er erlernte das Handwerk der Weinherstellung an dem Önologischen Institut in Alba und an der französischen Universität von Montpellier. Später machte er noch einen Abschluß in Wirtschaftswissenschaften an der Universität von Turin. Zu Beginn der 60er gab es nur etwa 100 Winzer die Barolo und Barbaresco herstellten, davon war Angelo Gaja bereits der größte Besitzer an Weinbergen in Barbaresco.

Von Beginn an führte Angelo Gaja diverse Techniken ein um die Vinifizierung des Nebbiolo moderner zu gestalten, seine Maßnahmen waren maßgeblich von seinen Reisen in die wichtigsten Weinregionen Frankreichs geprägt. So betrafen die neue Techniken die Arbeit im Weinberg, z.B. den Rebenschnitt oder die Dichte der Rebstöcke, die Ausrichtung der Rebenzeilen ebenso, wie eine genauere Regulierung des Leseertrages. Mehr Aufsehen erregte noch der erstmalige Einsatz internationaler Rebsorten im Barbaresco gebiet.

1970 kam der Önologe Guido Rivella ins Unternehmen und zusammen mit Angelo Gaja änderte man die Vorgehensweise und Technik in der Kellerei. So entwickelte man die temperaturgeführte Gärung, mit Hilfe von regulierbaren Gärtanks, weiter und auch die Einsatz der einstigen kontrollierten malolaktischen Gärung wurde perfektioniert. Nach 10 Jahre des probieren und experimentierens verwendet das Weingut Gaja seit etwa 1976 kleine französische Eichenfässer, sogenannte Barriques, zur Reifung. Bei der Weiterentwicklung legte Angelo Gaja sehr hohen Wert auf die Vermarktung seiner Produkte. Wahrscheinlich durch seine besuche in Frankreich inspiriert, war Angelo Gaja, gemeinsam mit den Produttori del Barbaresco, einer der ersten Hersteller von Weine aus Einzellagen. Zudem führte er sehr gehobene Preise auf für sein Weingut ein, er war der Meinung war, dass eine außergewöhnliche Qualität auch am Preis sichtbar werden müsse und die Weine somit eine Rolle auf dem internationalen Markt spielen können.

Im Jahr 1978 ließ Gaja eine hochwertige Nebbiolo-Lage in Barbaresco mit Cabernet-Sauvignon Rebstöcken bepflanzen. Hierzu ließ er mehrere Bodenproben von drei Weinbergen untersuchen und wie der Zufall es wollte beste Weinberg hierfür direkt neben dem Haus seines Vaters. Seines vaters Meinung war es eine Schande, in der besten Barbaresco Lage fremde Weinsorten anzupflanzen, woraufhin Angelo Gaja diesen Wein ironischer Weise "Darmagi" (eine Schande) nannte. Später in 1979 wurde der Weinberg Gaia & Rey in Treiso mit Chardonnay Reben und 1983 die Weinlage Alteni di Brassica in Barbaresco noch mit Cabernet-Sauvignon bepflanzt. 1988 wandte sich Gaja wieder dem Barolo zu und kaufte dort 28 ha Weinberge, nachdem er vorher dort Weinberge gepachtet und dann den Betrieb eingestellt hatte, weil seine Strategie auf Besitz des Reblands ausgelegt war. Weiterhin kauft er Lagen in Montalcino in der Toskana, 1994 das Weingut Pieve Santa Resituta und das Weingut Ca Marcanda in Bolgheri. 1995 erwarb Angelo Gaja er das Weingut Gromis in La Morra. Mit der Ernte 1996 stufte Angelo Gaja freiwillig seine DOCG Weine Barbaresco und Barolo, bis auf einen, auf die niedrigere Stufe des DOC Weins Langhe Nebbiolo zurück. Als Grund gab er an, dass er frei bleiben wolle, kleine Prozentsätze an internationaler Rebsorten zuzusetzen und somit eine Korrektur der Säure vornehmen zu können. Mit über 70 jahren hat sich Angelo Gaja aus dem täglichen Geschäft zurück gezogen und in die Hände seiner Töchter Gaia und Rossana Gaja gelegt.







Abfüller von Angelo Gaja Winery:
Distilleria del Barbaresco S.C.A.

Adresse:
Angelo Gaja Winery
Via Torino, 18
12050 Barbaresco (CN)
Italien
http://www.gaja.com

Mehr Artikel von Angelo Gaja Winery

Gaja Promis Ca' Marcanda 2016 Rotwein trocken 0,75 L

Gaja Promis Ca' Marcanda 2016 Rotwein trocken 0,75 L Ein oppulenter Wein, der die Eleganz und Ausgewogenheit von Merlot und Syrah kombiniert, mit der nötigen Strenge der Sangiovesetraube, harmonisch, bereits gut antrinkbar. Produktbeschreibung & Info's zur Lebensmittelkennzeichnung
39,95 €
53,27 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
Land: Italien
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Enthält: Sulfite

Gaja Grappa Ca' Marcanda Camarcanda 0,5 L

Gaja Grappa Ca' Marcanda Camarcanda 0,5 L Komplexes Destillat mit grosser Persönlichkeit. Warmes nach Backpflaumen und Schokolade duftendes Buquet mit Anklängen von Waldbeeren und Zedernholz. Produktbeschreibung & Info's zur Lebensmittelkennzeichnung
37,95 €
75,90 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
Land: Italien
Alkoholgehalt: 45,0 % vol

Gaja Grappa Rossj - Bass 0,5 L

Gaja Grappa Rossj - Bass 0,5 L Der Gaja Rossj Bass ist vielschichtig und mild, harmonisch und mit einer ausgeglichenen, weichen Balance. Produktbeschreibung & Info's zur Lebensmittelkennzeichnung
43,75 €
87,50 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
Land: Italien
Alkoholgehalt: 42,0 % vol

Gaja Grappa di Barbaresco 0,5 L

Gaja Grappa di Barbaresco 0,5 L Der Name Gaja steht nicht nur bei Weinen für Innovation und Qualität. Produktbeschreibung & Info's zur Lebensmittelkennzeichnung
45,75 €
91,50 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
Land: Italien
Alkoholgehalt: 42,0 % vol

Gaja Grappa Costa Russi 0,5 L

Gaja Grappa Costa Russi 0,5 L Möglicherweise ganz nur aus Nebbiolo Trester erzeugt, zeigt er Noten von herbstlichem Weinberg, Anflüge von Nüssen, Nuancen von Waldboden und aromatischer Schokolade. Er ist vollmundig und elegant Produktbeschreibung & Info's zur Lebensmittelkennzeichnung
49,75 €
99,50 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
Land: Italien
Alkoholgehalt: 45,0 % vol

Gaja Grappa Sito Moresco 0,5 L

Gaja Grappa Sito Moresco 0,5 L Einer der berühmtesten Weine Italiens, der Sito Moresco von Angelo Gaya, steht Pate für diese fruchtige, elegante Grappe. Produktbeschreibung & Info's zur Lebensmittelkennzeichnung
43,75 €
87,50 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
Land: Italien
Alkoholgehalt: 42,0 % vol

Gaja Grappa Ca' Marcanda 0,5 L

Gaja Grappa Ca' Marcanda 0,5 L Komplexes Destillat mit grosser Persönlichkeit. Warmes nach Backpflaumen und Schokolade duftendes Buquet mit Anklängen von Waldbeeren und Zedernholz. Produktbeschreibung & Info's zur Lebensmittelkennzeichnung
43,75 €
87,50 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
Land: Italien
Alkoholgehalt: 45,0 % vol

Gaja Grappa Sperss 0,5 L

Gaja Grappa Sperss 0,5 L Ein edler Grappa von einem edlen und besonderen Wein. Der Grappa aus den Trestern des Nebbiolo da Barolo Sperss wurde im Holzfaß ausgebaut. Produktbeschreibung & Info's zur Lebensmittelkennzeichnung
49,75 €
99,50 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
Land: Italien
Alkoholgehalt: 45,0 % vol
Benutzer
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort
vergessen?
Registrieren
Jetzt auch als App!
Nach dem Herunterladen
unserer App erhalten Sie
bei Ihrer ersten Bestellung
mittels App 5% Rabatt.


Verwenden Sie dazu bitte den
Gutschein Code WC3YDREA
oder scannen Sie den abge-
bildeten QR Code mit dem
in der App integrierten
QR-Code-Scanner




Stichwörter...
xt:Commerce © Engine
© 2019 Finlays Whisky, Wein & Spirituosen Online Versand Shop