Ich stimme zu Finlays Whisky, Wein & Spirituosen Online Versand Shop verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

StartseiteChiarliInformation

Hersteller:
Abfüller:
Suche:
Kategorien
Spezielles...
Mehr über...
Informationen
Newsletter
Sie wollen über neue und interessante Angebote informiert werden? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren monatlichen Newsletter!
Email-Adresse:
Service
Paypal Plus
SOFORT Überweisung - Einfach, Schnell, Sicher
VorkasseGuthaben verbuchenPaypal ExpressDHL Paket ServicePackstation
  • Trusted Shops Käuferschutz
  • sichere Kreditkartenzahlung
  • verschlüsselte Verbindung
  • Rechnungskauf möglich
  • Hotline:
    +49 (0)89 / 327 0979-140
    Mo.- Fr. 9:00-16:30 Uhr
Prüfzeichen
Trusted Shops GütesiegelFinlays Whisky Shop ist ein von Trusted Shops geprüfter Online-Händler mit Zertifikat und Käuferschutz.
Siehe Zertifikat  
IT-Recht KanzleiFinlays Whisky Shop wurde erfolgreich der strengen Rechtsprüfung der IT-Rechts Kanzlei München unterzogen.
Siehe Zertifikat  
Fairness im HandelFinlays Whisky Shop ist Mitglied der Initiative "Fairness im Handel".
Links
 

Chiarli

Chiarli

Chiarli, mit einer simplen Idee zu einem frischen Wein


Wein ist für seine Geschicht und Vielfätigkeit, seine Facetten und Traditionen bekannt und kann sicherlich als Kultur angesehen werden. Häufig trinkt man aber aus purer Lust, dem Gaumen folgend ohne den Inhalt seines Glases sorgfältig zu analysieren. Deshalb erwartet man bei Chiarli von seinen Weinen, wie von einem wahren Gefährten, Annehmlichkeit, Sauberkeit und Frische.

Seit 1860 produziert Chiarli solche Weine, eine Qualität für jeden Tag und für jeden erschwinglich. Chiarli ist stets auf Veränderungen am Markt und auf den Geschmack seiner Konsumenten bedacht und widmet seine Energie immer wieder um Ihre Wein zu verbessern, auch für das Preis Leistngs Verhältnis. In den Weingütern von Chiarli Weingütern wird eine ganze Palette von Qualitätsweinen hergestellt, um die ganz unterschiedliche Geschmäcker und Gaumen auf der ganzen Welt zu befriedigen und zu verwöhnen.

Chiarli 1860


Im Jahr 1850 zog Cleto Chiarli zusammen mit seiner Frau Lucia und ihren vier Kindern aus der ländlichen Gegend in die Stadt Modena. Im Stadtzentrum eröffnete er die "Osteria dell'Artigliere".

Im Jahr 1860 entschied Cleto Chiarli, seine Osteria zu schließen, um sich von nun an nur noch der Herstellung von Lambrusco zu widmen, die er bis dahin für seine Kunden in der Osteria hergestellt hatte. Dies erwies sich als ein wichtiger Wendepunkt, der die Richtung für die künftigen Generationen geben und die eine Revolution im Verkauf von Lambrusco mit sich bringen würde. Zu dieser Zeit erkannte Chiarli, wie wichtig es ist, Flaschenwein zu verkaufen, und er entwickelte grundlegenden Techniken, die zur Herstellung dieses einzigartigen Produkts notwendig sind, das nur innerhalb der Flasche durch einen natürlichen Prozess der Gärung entsteht.

Auf der Weltausstellung 1900 in Paris wird der "Cleto Chiarli & Figli" mit dem prestigeträchtigen Preis dem "Mention Honorable" ausgezeichnet, dessen Bedingungen für das Zertifikat bis heute sorgfältig beibehalten werden. Dieses Zertifikat half, den Ruhm in der Gesellschaft zu verbreiten und er erkannte seine beeindruckenden Verbesserungen in Bezug auf die Qualitäten seiner Produkte, und durch die er eine der wichtigsten Institutionen in der Welt der Weinproduktion geworden war.
Zwischen 1900 und 960 florierte das Unternehmen florierte und konnte bereits im Jahr 1910 die beeindruckende Zahl von einer Million Flaschen produzieren. Sein Lambrusco war auch in der Lage, seinen eigenen Horizont zu erweitern. Nach der großen Zahl der auswandernden italienischen Familien wurden die Chiarli Weine nicht nur in Italien, sondern auch in anderen Ländern wie den USA, Argentinien, Frankreich und Deutschland bekannt und sehr erfolgreich.

Im Jahre 1925 erwarb einer von Cleto's Söhnen, Anselmo, der das Unternehmen seit einigen Jahren führte, ein großes Grundstück am Rande von Modena. Dort baute er ein modernes Weingut, das es Chiarli ermöglichte, noch höhere Produktionszahlen zu erreichen.

Im Frühjahr 1944, während das Weingut noch vergrößert wurde, wurde das Weingut durch eine umfangreiche Bombardierung der Alliierten auf Modena schwer beschädigt, was eine Unterbrechung der Produktion zur Folge hatte.

Nach 2- jähriger Unterbrechung, wurde im Jahre 1946 das Weingut von Anselmos Söhnen, Giovanni und Giorgio, die ebenfalls die Firma leitend unterstütztn, umgebaut. Der von Chiarli produzierte Lambrusco war nicht vergessen, und die Bestellung kamen nicht nur aus ganz Italien, sondern auch aus dem Ausland. Das Unternehmen begann, in einer Zeit, in der das Land nach dem Krieg wirtschaftlich am Boden lag, wieder mit der Produktion um eine neue Zukunft zu schaffen. Die Produktion stieg und in kurzer Zeit und das Weingut erreichte einen Absatz von drei Millionen Flaschen pro Jahr.

Im Jahre 1958 war Chiarli der erste Weinerzeuger in der Region Emilia-Romagna, welcher die "Charmat-Methode" bei der Herstellung ihres Weines anwendete, bei deren Prozess die Wiedergärung in geschlossenen Tanks durchgeführt wird, dem sogenannten Cuves Closes, oder auch Pris de Mousse. Auf diese Weise ließ sich ein noch vielschichtiger, duftender und fruchtiger Lambrusco hergestellt werden.

Im Jahr 1960 beschloss Chiarli, seine ersten 100 Jahre Geschäft mit einer neuen Serie von Sorbara Wein zu feiern, dem Label "Centenario". Diese Weinserie wurde schnell eine der bekanntesten Produkte der Kellerei und erreichte jede Ecke Italien‘s und etliche ausländische Märkte.

1962 bekommt das Weingut in Modena eine umfassende Erweiterung für die Produktion, neue Tanks für die Fermentation und neue Maschinen für die Abfüllung werden angeschafft. Der darauf folgende Umsatz stieg auf sechs Millionen Flaschen pro Jahr. Diese stetige Expansion zeigte die Notwendigkeit von strategischen Entscheidungen, darunter im Jahr 1970 die Schaffung einer modernen Abteilung im Weingut, die ausschließlich der Verpackung der Produkte gewidmet war, so dass das Unternehmen den ständig wachsenden Aufträgen gerecht werden konnte.

Zu Beginn der 70er Jahre begannen Giorgios Söhne Mauro und Anselmo, für Chiarli zu arbeiten, wobei sich Girogio auf die Produktion von Lambrusco konzentrierte und seine Söhne auf die Vertriebsleitung.

In Italien ist der von Chiarli produzierte Lambrusco der bekannteste und am besten verkaufte. Verbraucher aus Nord und Süd schätzen und genießen diesen Lambrusco, der frisch, jung und reich an duftenden Aromen ist. Man schätzt ebenso das Design der Flasche mit Korken und Siegel, die eine gewisse Produktqualität und Praktikabilität im täglichen Gebrauch garantiert.
Chiarli Lambrusco ist auch im Ausland äußerst erfolgreich und sein Ruhm hat sich in vielen Länder der Erde verbreitet. Chiarli exportiert nicht nur in Europa, vor allem in Frankreich, Großbritannien, Deutschland und Frankreich, sondern auch in Südamerika, Kanada und den USA.

Gegen Ende der 70er Jahre beginnen andere Weingüter in der Region Emilia Romagna große Mengen an Lambrusco zu produzieren, und Chiarli sieht daher die Qualität gefährdet, um dem Geschmack der Konsumenten und dem Trend der neuen Märkte folgen zu können. Dies führt zur Schaffung eines modischen Wein mit Eigenschaften, die sehr weit von ihren alten und echten Qualitäten sind. Nach einigen Jahren jedoch, wie von flüchtigen Launen erwartet, geht dieser Trend zu Ende, aber dieser Trend hinterließ eine negative Aura um den Lambrusco. Daher war es notwendig, das Lambrusco Image durch die Wiedereinführung von Normen, die sowohl die allgemeine Qualität als auch spezifische Merkmale betreffen, die den Charakter dieses Weins zeigen, zu verbessern.

Die Familie Chiarli zog die Ärmel hoch und begann seine intensive und wichtige Arbeit zur Werterhaltung von Lambrusco. Dies schloss eine vollständige Umgestaltung der Weinberge ein, um sie für die neuen Bedürfnisse des Unternehmens praktischer und funktioneller zu machen. Die historischen Weinberge wurden aktualisiert, der größte Teil der Landwirtschaft begann mit den neuesten mechanischen Innovationen, noch bessere Klone wurden ausgewählt und Weinberge, die in ungeeigneten Gebieten wuchsen wurden abgeschafft. Neben diesen Innovationen wurden neue Maschinen zur Herstellung von Sorbara und Grasparossa Lambrusco gekauft um deren Qualitäten weiter zu verbessern. Diese erwiesen sich als entscheidende Investitionen, die für die Entwicklung des Weinguts für die kommenden Jahren entscheidend sein werden.

1989 und 2002 sind Giovanni und Giorgio verstorben. Die Söhne Giorgios, Anselmo und Mauro, die zur vierten Generation gehören, haben nun die Aufgabe, ihrem Urgroßvater Cleto zu folgen. Ein Erbe mit Verantwortungen, aber eins, was motiviert und inspiriert, sie hatten in der Tat ein starkes Gefühl und gute Ideen, wie in Zukunft die Entwicklung der Chiarli Weingüter organisiert werden kann und sollte. Chiarli ist woh das wichtigste unabhängige Weinanbaunternehmen der Emilia-Romagna.

Mauro beschloss, die Weinberge und den gesamten Prozess der Herstellung von Lambrusco, einschließlich der Landwirtschaft, der Rebstöcke, der Traubenernte und des Abfüllprozesses, weiter zu führen und zu überwachen. Anselmo wurde Geschäftsführer und übernahm aus den Vertriebs- und Marketingabteilungen erfahrene Führungskräfte, die ihre berufliche Entwicklung bei Chiarli hatten. Im Jahr 2000 produzierte dieses alte und historische Weingut über 20 Millionen Flaschen, und 50% davon wurden im Rahmen einer stark wachsenden Wettbewerbsfähigkeit exportiert. Chiarli gelang es jedoch, erfolgreich durch den Ruf für seine DOC-Weine, die immer eine einzigartige Exzellenz in ihren Qualitäten.


Das neue Weingut "Cleto Chiarli"

Nach langjährigen Erfolgen entschlossen sich Mauro und Anselmo im Jahr 2002, ein sehr ehrgeiziges Projekt zu starten. Den Bau eines neuen Weinguts, das eine neue und sehr moderne Produktionslinie, mit modernster Technik hat. Ziel war s den Chiarli Weinbergen angebauten Trauben so zu verarbeiten, das ein Lambrusco von höchster Qualität hergestellt wird. Gleichzeitig würde dieses Projekt die Möglichkeiten zur Herstellung aller verschiedenen Lambrusco-Sorten, die in der Region Modena schon immer präsent waren, möglich machen. Die "Azienda Agricola Castelvetro" war der ideale Ort um dieses Projekt zu verwirklichen. Es verfügt bereits über 40 Hektar Weinberge und einige historische Gebäude, darunter die Villa Cialdini, wo der berühmte italienische Patriot im Risorgimento, General Enrico Cialdini, geboren wurde 1811.

Die Bauarbeiten der neuen Kellerei erwiesen sich als langwierig und kompliziert, zumal man sowohl den Stil der historischen Gebäude erhalten, als auch hochtechnologische Maschinen installieren musste. Das Ergebnis war jedoch eine sehr erfolgreiche Verknüpfung zwischen dem Alten und dem Modernen, in der traditionellen Umgebung der Landschaft um Modena.

Im Jahr 2003 begann das neue Weingut von Cleto Chiarli, dem Gründer der Firma Chiarli in Modena, Lambrusco zu produzieren, und seither wurden die besten Traubenweine gesammelt, verarbeitet, abgefüllt und mit dem Label "Cleto Chiarli" signiert.


Fotonachweis: CHIARLI 1860 - PR.I.V.I. S.r.l.



Adresse:
Chiarli 1860
Via Manin 15
41122 Modena (MO)
Italien
http://www.chiarli.it/showPage.php?template=istituzionale&id=1

Mehr Artikel von Chiarli

Cleto Chiarli Pruno Nero Dry Lambrusco di Modena Spumante 0,75 L
Schaumwein Lambrusco

Cleto Chiarli Pruno Nero Dry Lambrusco di Modena Spumante 0,75 L

Ein reichhaltiger und intensiver Lambrusco, wunderbar rund mit einer bemerkenswerten und faszinierenden Fruchtigkeit. Produktbeschreibung & Info's zur Lebensmittelkennzeichnung

Veröffentlicht am: 27.10.2016
Land: Italien Alkoholgehalt: 11,0 % vol
Weinart: Schaumwein Inhalt: 0,750 Liter
Anbaugebiet: Modena Gewicht: 1,400 kg
Sensorische Beschreibung: Dry Enthält: Sulfite
Rebsorte(n): Grasparossa EAN: 8003325604559
Lieferzeit: 1-2 Tage
Preis: 9,95 €
13,27 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Chiarli Lambrusco Grasparossa di Castelvetro Amabile 0,75 L
Schaumwein Lambrusco

Chiarli Lambrusco Grasparossa di Castelvetro Amabile 0,75 L

Intensives Rubinrot, violetter Schaum, spritzige Perlage. Sehr fruchtiges und blumiges lang anhaltendes Bouquet nach roten Beeren und Früchten; angenehme, fruchtige Süße mit floralen Nuancen, vollmundig und samtig, spritzig, fruchtig, lieblich. Produktbeschreibung & Info's zur Lebensmittelkennzeichnung

Veröffentlicht am: 13.03.2009
Land: Italien Alkoholgehalt: 8,0 % vol
Weinart: Schaumwein Inhalt: 0,750 Liter
Anbaugebiet: Modena Gewicht: 1,400 kg
Sensorische Beschreibung: Süß Enthält: Sulfite
Rebsorte(n): Lambrusco Grasparossa EAN: 8003325000603
Lieferzeit: 1-2 Tage
Preis: 4,95 €
6,60 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Benutzer
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort
vergessen?
Registrieren
Jetzt auch als App!
Nach dem Herunterladen
unserer App erhalten Sie
bei Ihrer ersten Bestellung
mittels App 5% Rabatt.


Verwenden Sie dazu bitte den
Gutschein Code WC3YDREA
oder scannen Sie den abge-
bildeten QR Code mit dem
in der App integrierten
QR-Code-Scanner




Stichwörter...
xt:Commerce © Engine
© 2021 Finlays Whisky, Wein & Spirituosen Online Versand Shop