Ich stimme zu Finlays Whisky, Wein & Spirituosen Online Versand Shop verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

StartseiteMartellInformation

Hersteller:
Abfüller:
Suche:
Kategorien
Spezielles...
Mehr über...
Informationen
Newsletter
Sie wollen über neue und interessante Angebote informiert werden? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren monatlichen Newsletter!
Email-Adresse:
Service
Paypal Plus
SOFORT Überweisung - Einfach, Schnell, Sicher
VorkasseKreditkarteVisaVerified by VisaMastercardMasterCard SecureCodeAmerican ExpressGuthaben verbuchenPaypal ExpressDHL Paket ServicePackstation
  • Trusted Shops Käuferschutz
  • sichere Kreditkartenzahlung
  • verschlüsselte Verbindung
  • Rechnungskauf möglich
  • Hotline:
    +49 (0)89 / 327 0979-140
    Mo.- Fr. 9:00-16:30 Uhr
Prüfzeichen
Trusted Shops GütesiegelFinlays Whisky Shop ist ein von Trusted Shops geprüfter Online-Händler mit Zertifikat und Käuferschutz.
Siehe Zertifikat  
IT-Recht KanzleiFinlays Whisky Shop wurde erfolgreich der strengen Rechtsprüfung der IT-Rechts Kanzlei München unterzogen.
Siehe Zertifikat  
Fairness im HandelFinlays Whisky Shop ist Mitglied der Initiative "Fairness im Handel".
Links
 

Martell

Martell

Das Haus Martell

Geschichte

Das Haus Martell zählt zu den ältesten Cognac-Hersteller überhaupt. Das Unternehmen wurde 1715 von Jean Martell (1694–1753) gegründet und ist Teil von Martell Mumm Perrier-Jouët, 1987 von der Seagram-Gruppe für 1,2 Milliarden USD übernmmen, 2001 wurden dann einige Spirituosen von Seagram von Pernod-Ricard übernommen, wozu auch Martell gehörte.

Der aus Jersey stammende Jean Martell startete 1715 sein Karriere als Cognac Händler an den Ufer der Charente und gründete damt eines der ersten Cognac Häuser. Als er mit seiner Tätigkeit begann war er erst 21 Jahre alt. Nach seinem Tod im Jahr 1753 führten zunächst seine Witwe, dann seine beiden Söhne und schließlich die Enkel die Tradition des Haus Martell fort. Sie expantierten und steigerten das Exportgeschäft und im Jahre 1814 war Martell die beliebtesten Cognac-Marke in England.

Cognac Haus Martell

Martells erste VSOP Cognac kam 1831 auf den Makrt und das Unternehmen forcierte die internationale Expansion immer mehr. Es folgten die ersten Export auf den asiatischen Kontinent, nach Japan, Indonesien, Vietnam, Malaysia und Koreo, womit das Haus Martell weltweites Ansehen erlangte.

Der wohl bekannteste Martell Cognac ist der 1912 kreierte Cordon Bleu, 1936 wurde er auf der Queen Mayr serviert und 1977 sogar an Bord der Concorde. Cordon Bleu - das "Blaue Band" war die Auszeichnung für die schnellste Atlantik-Überquerung per Schiff.

2005 kam der neue Martell XO heraus und 2007 der Martell "Création Grand Extra". 2009 folgte dann der Martell Cognac "L'Or de Jean Martell" und 2011 erweiterte Martell sein Sortiment um den Cognac "Martell Chanteloup Perspective“, einem Tribut an das Können des Kellermeisters und die Region Chanteloup. 2006 trat Martell dem Comité Colbert bei, einer Vereinigung, welche die Bekanntheit französischer Luxusprodukte auf internationaler Ebene fördert. Bereits 2007 begann einer Partnerschaft mit dem Schloss Versailles, die 2010 erneuert wurde, indem Martell sich finanziell an der Renovierung des Vorzimmers der Königin beteiligte. Im Jahr 2012 feierte man den "Martell Cordon Bleu", der erstmals 1912 im Hotel de Paris in Monaco erschienen war, zu seinem 100. Geburtstag.

Region

Martell-Cognacs werden aus Branntweinen hergestellt, die aus den vier besten Anbaugebieten von Charente stammen, darunter die Borderies. Das Terroir in der Region Les Borderies erzeugt einen Cru, der aufgrund seiner Seltenheit und der Qualität des aus ihm produzierten Eau de Vie als bester Cognac der Region gehandelt wird. Jean Martell war bereits zur Zeit der Gründung seines Cognac-Hauses an der Region Les Borderies interessiert. Die Traubensorte Ugni Blanc verleiht dem Cognac ein aromatisches Bouquet, das sich durch einen fruchtigen Geschmack mit süßer würziger Note auszeichnet.

Herstellung

Ein eigens von Martell entwickltes Destillationsverfahren, bei dem man die traditionelle kupferne Charentais-Brennblase verwendet, sorgt für Kontinuität und Qualität. Martells Kellermeister verfügt über das traditionelle Wissen um die Destillation und hat stets ein wachsames Auge auf die in der Destillerie verwendeten Techniken, die bereits auf die Zeit von Jean Martell zurückgehen.

Reifung

Martell wählt für die letztendliche Reifung stets feinkörnige Eichenfässer. Man bevorzugt vielfach Fässer aus Troncais-Eiche, welche dunkler, engporiger, mit weniger Tannin und mehr Lingin behaftet sind und so weniger Holz-Aroma an den Cognac abgeben. Am Ende der Reifung werden aus dem Eau de Vie unter der strengen Kontrolle des Kellermeisters Proben entnommen und für das Blending des Cognacs vorbereitet.

Martell Cognac


1715

MARTELL WIRD GEBOREN
Die französische Art de Vivre ist auf Ihrer Höhe, Gastronomie, Gechmack und Handwerk wird gehypt und man feiert die Schönheit und das Vergnügen jeden Augenblicks. Diese Kultur der Verfeinerung und Sachkentniss findet der junge Engländer aus Jersey, Jean Martell, vor und beginnt mit dem Handel von Bränden in der Cognac

1753

FAMILIENGEIST
Seit fast 40 Jahren widmet sich Jean Martell dem Studium und der Entwicklung der Cognac-Kunst. Er bereist die Region auf der Suche nach dem besten Eaux-de-vie und zur die Schaffung von Bindungen, mit lokalen Erzeugern, die Generationen anhalten sollen. Nach seinem Tod im Jahre 1753, übernimmt seine Witwe Rachel das Geschäft, und schwörte, seine Aufmerksamkeit, Sorgfalt und Integrität zu wahren.

1775

SÖHNE, STARS & STRIPES
Rachel übergibt das hervoragnd laufende Geschäft an ihre beiden Söhne Jean und Frédéric. Das Übersee-Geschäft boomt mit dem ersten Versand von Cognac in die USA weiter.

1831

KÖSTLICHER SUPERIOR
Martell erschafft seinen ersten VSOP (Very Superior Old Pale) Cognac.

1838

WILLKOMMEN ZUHAUSE
Die Familie kauft das Château de Chanteloup, die berühmte Heimat von Martell. Während der nächsten zwei Jahrhunderte wird das Schloss Persönlichkeiten aus der ganzen Welt begrüßen.

1848

BONJOUR PARIS
Martell vermarktet seine ersten Flaschen Cognac, verziert mit einem blauen und silbernen Etikett, produziert von einem Pariser Drucker.

1858

ASIEN UND MEHR
In den nächsten zehn Jahren verbreitet sich Martell auf internationaler Ebene, die ersten Exporte nach Japan und anderen asiatischen Märkten wie Indonesien, Vietnam und Korea kommen an.

1911

JUWEL FÜR DIE KRONE
Martell Cognac ist dabei als König Georg V. von England gekrönt wird.

1912

CORDON BLEU
Édouard Martell erschafft den Star der Cognacs, den Martell Cordon Bleu. Offiziell vorgestellt im Hôtel de Paris von Monaco.

1936

AUF HOHER SEE
Am 27. Mai wird Martell auf der Jungfernfahrt der Quenn Mary von Southampton nach New York serviert.

1951

EXPEDITION
Martell Cognac kommt in die Schlagzeilen, als der berühmter Entdecker Paul-Emile Victor, ein großer Kenner des Cognacs, acht Kisten Martell auf eine Polarexpedition mitnimmt.

1979

HOLLYWOOD RUFT
In dem Film Apocalypse Now, unter der Regie von Francis Ford Coppola, genießt der von Martin Sheen gespielte Charakter einen Martell Cordon Bleu Cognac.

1986

EINE STAATLICHE ANGELEGENHEIT
Martell Cordon Bleu steht auf der Speisekarte eines speziellen Orient Express Zuges von Venedig nach Kopenhagen.

2005

NEUE FAMILIE
Martell stellte seinen neuen Martell XO Cognac vor und 2 Jahrespäter, kommt der Martell Création Grand Extra hinzu, in einem Dekanter, der von dem renommierten Glas-Designer und Künstler Serge Mansau erstellt wurde.

2006

LUXURIÖSE VERBUNDENHEIT
Martell tritt dem renommierten Comité Colbert bei, eine Vereinigung, die französische Luxusmarken international durch die Förderung der französischen Art de Vivre repräsentiert.

2009

REINES GOLD
Martell bringt seinen ultimativen Cognac heraus, den L'OR de Jean Martell, der Höhepunkt aus 300 Jahren Erfahrung und Leidenschaft.

2011

DER VERDIENST
Martell stellt sein höchstes Pretige-Objekt vor, den Martell Cognac Chanteloup Perspektive, er ist die ultimative Huldigung an die Kellermeistern des Hauses Martell.



Fotonachweis: Pernod-Ricard, Martell & Co.



Abfüller von Martell:
Martell

Adresse:
Martell & Co.
Place Edouard Martell
F-16100 Cognac
Frankreich
http://www.martell.com

Mehr Artikel von Martell

Martell VS Single Distillery Limited Edition Cognac 0,7 L

Martell VS Single Distillery Limited Edition Cognac 0,7 LQuelle: Cognac Martell Martell Very Special ist ein harmonischer und frischer Cognac mit kräftigem Charakter und einem runden Finish.
Produktbeschreibung & Info's zur Lebensmittelkennzeichnung
27,50 €
39,29 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
Land: Frankreich
Alkoholgehalt: 40,0 % vol

Martell Cohiba Cognac 0,7 L

Martell Cohiba Cognac 0,7 LQuelle: Cognac Martell Für Zigarrenliebhaber ist der Martell Cohiba ideal, eine Cognac ausschließlich kreiert aus Brände der Grande Champagne, seine Noten von getrockneten Blüten ergänzen die Tabak Aromen einer Zigarre besonders gut. Produktbeschreibung & Info's zur Lebensmittelkennzeichnung
395,00 €
564,29 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
Versandkostenfrei Lieferung
Land: Frankreich
Alkoholgehalt: 43,0 % vol

Martell VSOP Cognac Medaillon 0,7 L

Martell VSOP Cognac Medaillon 0,7 LQuelle: Cognac MartellDer Martell VSOP Médallion trägt ein Goldmedaillon mit dem Porträt von Ludwig XIV., und erinnert an das Jahr 1715, der Geburt des Cognac Hauses Martell. Produktbeschreibung & Info's zur Lebensmittelkennzeichnung
39,95 €
57,07 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
Land: Frankreich
Alkoholgehalt: 40,0 % vol

Martell Cordon Bleu Cognac 0,7 L

Martell Cordon Bleu Cognac 0,7 LQuelle: Cognac Martell Der Martell Cordon Bleu ist der Cognac für echte Kenner und hat seit seiner Entstehung durch Edouard Martell im Jahre 1912 einen legendären Status erlangt. Produktbeschreibung & Info's zur Lebensmittelkennzeichnung
119,50 €
170,71 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
Land: Frankreich
Alkoholgehalt: 40,0 % vol

Martell XO Extra Old Cognac 0,7 L

Martell XO Extra Old Cognac 0,7 LQuelle: Cognac Martell Martell XO Cognac zeigt einen Geschmack von Tradition in all seiner Pracht, mit seinen dominierenden Eigenschaften der Regionen Grande- und Petite Champagne, bietet der Martell XO einen angenehmen Körper mit weicher Struktur am Gaumen. Produktbeschreibung & Info's zur Lebensmittelkennzeichnung
147,50 €
210,71 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Tage
Versandkostenfrei Lieferung
Land: Frankreich
Alkoholgehalt: 40,0 % vol
Benutzer
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort
vergessen?
Registrieren
Jetzt auch als App!
Nach dem Herunterladen
unserer App erhalten Sie
bei Ihrer ersten Bestellung
mittels App 5% Rabatt.


Verwenden Sie dazu bitte den
Gutschein Code WC3YDREA
oder scannen Sie den abge-
bildeten QR Code mit dem
in der App integrierten
QR-Code-Scanner




Stichwörter...
xt:Commerce © Engine
© 2019 Finlays Whisky, Wein & Spirituosen Online Versand Shop